An alle Vereine von Egenhausen, Ebhausen, Simmersfeld und Altensteig

Sommerferienprogramm 2020 - Planung trotz, oder gerade wegen der Corona Krise

 

Liebe Vereine,

 

wir alle sind gefordert in dieser Zeit, jeder steht vor seinen ganzen individuellen Herausforderungen. Der Blick in die nächsten Monate bringt viele Fragen mit sich. Ob und wie ein Sommerferienprogramm 2020 stattfinden können wird, weiß zum jetzigen Zeitpunkt natürlich niemand. Aber wir wollen an der Planung festhalten. Wenn wir eine optimistische Prognose vornehmen, die bis zum Sommer wieder annährend einen Normalzustand annimmt, so wären die Ferien ohne Programm für alle Familien und Kinder eine weitere Belastung.

 

Deshalb sind wir ganz besonders auf Ihre Hilfe angewiesen! Bitte gehen Sie in die theoretische Planung eines möglichen Sommerferienprogramms und geben Sie dieses in Ihrer Kommune ab. Der damit verbundene Aufwand ist noch verhältnismäßig gering, bringt uns Organisatoren aber in die Lage, handlungsfähig zu bleiben.

 

Grundsätzlich müssen wir natürlich schauen, wie wir diese Planung dieses Jahr so gestalten können, dass es für alle so reibungslos wie möglich funktioniert. Ob wir dieses Jahr ein Programmheft drucken können, oder auf etwas Mediales umsteigen (müssen) ist für mich eine der großen Fragen. Zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht final zu klären. Was uns aber besonders wichtig ist: Sie als Verein dürfen sich darauf verlassen, dass wir alles tun, um die Flexibilität Ihrer Angebote so hoch wie möglich zu halten. Dass, was Sie uns in den nächsten Wochen als Angebot abgeben, ist natürlich NICHT in Stein gemeißelt! Wir werden uns Lösungen überlegen, die die Informationen über Änderungen oder ggf. absagen von Programmpunkten so einfach wie möglich gestaltet, ohne, dass für Sie dadurch ein erhöhter Aufwand entsteht. Die schlechteste Prognose, dass wir als Kommunen ein grundsätzliches Sommerferienprogramm absagen müssen ist auch eine bisher nicht auszuschließende Situation. Abgesehen davon, wird es natürlich auch jedem einzelnen Verein offenbleiben, zu jedem Zeitpunkt sein Angebot zurückzuziehen oder abzusagen.

 

Wir bleiben diesbezüglich in Kontakt und warten auf die Entscheidungen der Bundes- und Landesregierungen der nächsten Wochen. Wir werden Sie umgehend informieren, sollten sich neue Informationen ergeben. Sie können sich jederzeit, bei Fragen, an Ihre Kommune, oder auch an mich oder Frau Schultz wenden.

 

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

 

Kerstin Reinhardt

 

Impressionen aus unseren Ferienangeboten

Das Abenteuermobil in Altensteig

Ein bunter Wohnwagen rollte auf den Abenteuerspielplatz im Oberen Tal. Andreas Hummel bot den Kindern viele abenteuerliche Aktionen. Kochen ohne Herd? Das geht! Hütten bauen mit wenig Material, Schnitzen und vieles mehr konnte man an diesem Tag erleben...

Nachdem wir genug Holz für ein Feuer hatten und dies gut brannte, kochten wir unter anderem Kartoffeln über dem Feuer. Die Kinder konnten sich gemeinsam überlegen, auf was sie Lust haben. Dabei kamen Maultaschen auf den Speißeplan, die wir selbst zubereiteten. Dafür wurde ein Teig geknetet, ausgerollt und für die Füllung gab es Kartoffeln und aus dem Wald gesammelte Brennnesseln.

Ein paar Jungs fanden Freude daran, mit einer Plane, Ästen und Schnur ein kleines Lager zu bauen. Stolz konnten Sie diese am Ende noch Ihren Eltern zeigen.

 

Wir freuen uns sehr, dass Andreas Hummel, auf seiner Tour durch ganz Deutschland, auch bei uns vorbeischaute. 

Mein Tag im Jugendhaus

Eine Ferienprogrammreihe für alle Kinder ab 10 Jahren

Unser eigenes Fruchteis

 

19 Kinder schnippelten und pürierten fleißig, bis wir alles in die Förmchen geben konnten. 

 

Unsere Kreation mit Pfirsichen und Himbeeren haben wir uns dann schmecken lassen.

 

Ebenso hatten alle viel Spaß beim Kickern, Tischtennis und anderen Spielen in den Jugendhausräumen.

Gesichtsmasken - Mädchentag

 

Drei verschiedene Masken aus Naturprodukten konnten 14 Mädchen herstellen und ausprobieren.

 

Die Schokoladenmaske konnte sogar gegessen werden. 

Tortenspaß

 

Da so viele Spaß am Backen hatten, gab es zwei Torten. Die erste Gruppe wagte sich an das Zusammenrühren der Zutaten, während die Anderen spielen durften.

 

Ein Biskuitboden aus Eiern, Zucker, Mehl, Butter und Backpulver wurde mit größter Sorgsamkeit zubereitet. Als Topping gab es eine Schocko- Sahne Creme und Bananenscheiben. 

Kaum aus dem Ofen wurde die Creme auf dem Boden verteilt und die Bananenscheiben darauf dekoriert. 

 

Für alle gab es dann ein leckeres Stück Torte.

Pizza backen und Film

 

Hefeteig aus 5 Kilo Mehl war nötig, um für jeden einen Pizzateig auszurollen. Den Teig machte eine Gruppe gemeinsam, danach durften sie ihre Pizza nach Lust und Laune belegen. Der Backofen stand drei Stunden nicht still. Wir hatten sehr viel Spaß!

 

Als Abschluss sahen wir noch gemeinsam einen Film. 

FAQ´s zum Sommerferienprogramm

Wo und wann kann man die Hefte bekommen?

Ab Anfang Juli in allen Schulen, Kindergärten, Rathäusern und dem Jugendhaus

 

Ab wann kann ich anmelden?

Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Es wird eine Onlineanmeldung geben,  sowie die Möglichkeit handschriftlich ein Anmeldeformular in den Rathäusern und im Jugendhaus Altensteig abzugeben.

 

Wo finde ich die Onlineanmeldung?

Der Hyperlink zum VHS Anmeldeverfahren wird auf allen Homepages veröffentlicht. Ebenso ist er im Programmheft auf Seite 4 erwähnt.

 

Kann ich mein Kind auch per Email anmelden?

Ja, allerdings nur, wenn Sie das dafür vorgesehene Formular ausfüllen (nicht über VHS) und als Scan zu der jeweiligen Kommune schicken. Wir benötigen in jedem Falle ihre Unterschrift, alle Anmeldungen, die formlos an uns geschickt werden, können wir nicht berücksichtigen.

 

Wo bezhale ich die Teilnahmegebühren?

Die Anmeldegebühren sind am Tag der Veranstaltung beim Veranstalter zu bezahlen. Bringen Sie, wenn möglich, passende Beträge mit.

 

An wen muss ich mich wenden, wenn ich Fragen habe, oder wissen will, ob die Anmeldung geklappt hat?

Sie erhalten innerhalb weniger Stunden eine Antwort per Email, auf die Adresse, die in ihrem Anmeldeformular hinterlegt wurde, oder die in Ihrem Adressdatenatz der VHS bereits hinterlegt wurde. Sollte Ihr Kind auf der Warteliste stehen, bekommen Sie darüber ebenfalls eine Infomail. Sollte ihr Kind von der Warteliste auf einen freien Platz rutschen erhalten Sie hierzu ebenso eine Email.

Sollten Sie dennoch unsicher sein so wenden Sie sich in jedem Fall an Ihre Kommune, oder für Altensteig, an das Jugendhaus.

 

Warum sind nicht alle Angebote aus dem Heft auch Online aufgeführt?

Wir haben, wie jedes Jahr, Angebote von kommerziellen Anbietern, hautpsächlich Freitzeiten, oder Angebote über mehrere Tage. Diese sind farblich mit einem grauen Rahmen abgehoben. Bei diesen Angeboten ist die Anmeldung direkt beim Veranstalter zu tätigen, nach den Angaben im Programmheft. Wir übernehmen hierfür keinerlei organisatorischen Aufgaben, somit sind diese auch nicht online aufgeführt.

 

 

 

Hier finden Sie uns

"Mittleres Schulhaus"

Alte Steige 17

72213 Altensteig

 

Kontakt

info@jugendhaus-altensteig.de

Tel: 07453 951821

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kinderwerkstatt EiGEN-SiNN